Handprotektoren

Wer suchet, der findet
Forumsregeln
  • Die Bereiche Suche und Biete stehen für private Kleinanzeigen zur Verfügung.
  • Gesuche und Verkäufe, zu denen es nach 8 Wochen keinen neuen Kommentar/Frage/Antwort gibt, werden automatisch vom System gelöscht - verlängert werden kann dies, indem man nochmals auf den Artikel hinweist
  • Gesuche und Verkäufe, die sich durch Abschluss erledigt haben, bitte im ersten Beitrag als "[ERLEDIGT]" oder "[VERKAUFT]" markieren - die Mods löschen den Beitrag dann bei Gelegenheit
  • Kommentare zum Verkaufsgegenstand (z.B. sinnfreie Preisdiskussionen) sind unzulässig und werden umgehend gelöscht, ebenso ersichtlich schwachsinnige/provozierende Rückfragen - normale Fragen zum angebotenen Artikel sind natürlich in Ordnung
  • Der Anzeigenersteller ist "Herr" über seine Anzeige - wenn dieser es wünscht, löschen die Moderatoren kommentarlos den gesamten Beitrag (PN an einen der Moderatoren oder die Gruppe "Globale Moderatoren")
  • Die Moderatoren dürfen hier daher löschen/verschieben/ändern
Antworten
Benutzeravatar
williwillswissen
Vielschreiber
Beiträge: 188
Registriert: Do 28. Jun 2018, 21:49
Fährt: Classic 500 EFI schwarz EURO4 2018
Damals: Vespa SI, BMW R45, R80, R100RT, R1100RS
Wohnort: Cappeln (Oldenburg)

Handprotektoren

Beitrag von williwillswissen » Do 13. Sep 2018, 21:42

Hallo Zusammen,
ich bin auf der Suche nach Handprotektoren die einen guten Windschutz bieten. Ich möchte auf diesem Wege mal nachfragen ob jemand noch ein Paar über hat, das an meine Classic passt.
Eile mit Weile... ;)
Gruß Christoph

Benutzeravatar
Salatölenni
Spezialist
Beiträge: 1953
Registriert: Sa 11. Nov 2006, 20:48
Fährt: Enfield Bullet Diesel 435er Lombardini
535 er schwarze Boulette mit Cosy Boot
Wohnort: Berlin Wilmersdorf

Re: Handprotektoren

Beitrag von Salatölenni » Fr 14. Sep 2018, 12:36

Ruß - Gruß aus Berlin

Uwe


Lieber das Leben verlieren als die Drehzahl

435 er Lombardini Diesel ( meine Geliebte )
535 er schwarze Boulette mit Cosy Boot

Brikettero by choice

Benutzeravatar
B13
Hainds Gyndher Besitzer
Beiträge: 3497
Registriert: So 24. Jun 2007, 18:24
Fährt: Hatz Diesel 462 mit Hainds Ghynder, dem nunmehr schweigenden Schwingsattel
Alternder Halter des hessischen Wettermaschinenschlüssels in Gold für falsche Wettergötter

Roy. Enfield Sixty Five (535er)

BMW R 1100 R
Wohnort: Segnitz (im Meegrund, direkt dorten am Wassa)

Re: Handprotektoren

Beitrag von B13 » Fr 14. Sep 2018, 13:49

Suchst Du Stulpen oder Plastikprotektoren?
Besetzer v. Hainds Ghynder Schwingsattel (ewig durstig nach lecker TAPIR-Lederöl), Hanny&Nanny(heroisch lispelnde Federbeine),dief echt fpannend finden,mit unf unterwegf dfu fein & anderer Inteligenzbolzen meiner Diesel. Alternder Halter des namenlosen hessischen Shietwäddäschlyssls in (Katzen-)Gold für falsche Wettergötter.

Benutzeravatar
williwillswissen
Vielschreiber
Beiträge: 188
Registriert: Do 28. Jun 2018, 21:49
Fährt: Classic 500 EFI schwarz EURO4 2018
Damals: Vespa SI, BMW R45, R80, R100RT, R1100RS
Wohnort: Cappeln (Oldenburg)

Re: Handprotektoren

Beitrag von williwillswissen » Fr 14. Sep 2018, 13:53

B13 hat geschrieben:
Fr 14. Sep 2018, 13:49
Suchst Du Stulpen oder Plastikprotektoren?
Wenn ich das mal so genau wüsste. Probieren würde ich ja sonst beides mal, aber ich wollte nicht gleich so viel Geld dafür ausgeben.
Eile mit Weile... ;)
Gruß Christoph

Benutzeravatar
Breznsalzer
Bronco vom Bru-Tal
Beiträge: 1080
Registriert: Di 17. Mär 2015, 18:05
Fährt: RE Classic Chrome „Manjula“
BMW R100 GS Scrambler
Suzuki GN 400 Flat Tracker
BMW F650 GS
BMW R45 (evtl mal Bobber mt 850ccm)

ehemals:
Royal Enfield Bullet 500 ES, BMW R45, R65 Scrambler Custom, Simson Schwalbe und S51, Honda CB 750 RC01, BMW 1150 GS, Honda CX 500 Brat Style
Wohnort: Nähe Mühldorf
Kontaktdaten:

Re: Handprotektoren

Beitrag von Breznsalzer » Fr 14. Sep 2018, 16:00

Hmm.
Protekoren an der Classic gehen ästhetisch klar Richtung Topcase.
Stulpen sind aus meiner Sicht unter 5 Grad akzeptabel. ;)
Royal Enfield 500 Classic EFI (Manjula)
BMW F650 GS in lavaorange (Frau Antje)
BMW R100 GS Scrambler (zu verkaufen)
Suzuki GN 400 Flat Tracker (zu verkaufen)
BMW R45 (wird noch umgebaut)


ehemals:
Royal Enfield Bullet 500 ES, BMW R45, R65 Scrambler Custom, Simson Schwalbe und S51, Honda CB 750 RC01, BMW 1150 GS, Honda CX 500 Brat Style

Benutzeravatar
Breznsalzer
Bronco vom Bru-Tal
Beiträge: 1080
Registriert: Di 17. Mär 2015, 18:05
Fährt: RE Classic Chrome „Manjula“
BMW R100 GS Scrambler
Suzuki GN 400 Flat Tracker
BMW F650 GS
BMW R45 (evtl mal Bobber mt 850ccm)

ehemals:
Royal Enfield Bullet 500 ES, BMW R45, R65 Scrambler Custom, Simson Schwalbe und S51, Honda CB 750 RC01, BMW 1150 GS, Honda CX 500 Brat Style
Wohnort: Nähe Mühldorf
Kontaktdaten:

Re: Handprotektoren

Beitrag von Breznsalzer » Fr 14. Sep 2018, 16:01

Hmm.
Protekoren an der Classic gehen ästhetisch klar Richtung Topcase.
Stulpen sind aus meiner Sicht unter 5 Grad akzeptabel. ;)

Probier doch mal dicke Lederhandschue mit Schaffellfüllung. Die sind klasse. ZB von Goldtop aus UK
Royal Enfield 500 Classic EFI (Manjula)
BMW F650 GS in lavaorange (Frau Antje)
BMW R100 GS Scrambler (zu verkaufen)
Suzuki GN 400 Flat Tracker (zu verkaufen)
BMW R45 (wird noch umgebaut)


ehemals:
Royal Enfield Bullet 500 ES, BMW R45, R65 Scrambler Custom, Simson Schwalbe und S51, Honda CB 750 RC01, BMW 1150 GS, Honda CX 500 Brat Style

Benutzeravatar
williwillswissen
Vielschreiber
Beiträge: 188
Registriert: Do 28. Jun 2018, 21:49
Fährt: Classic 500 EFI schwarz EURO4 2018
Damals: Vespa SI, BMW R45, R80, R100RT, R1100RS
Wohnort: Cappeln (Oldenburg)

Re: Handprotektoren

Beitrag von williwillswissen » Fr 14. Sep 2018, 16:26

Breznsalzer hat geschrieben:
Fr 14. Sep 2018, 16:01
Hmm.
Protekoren an der Classic gehen ästhetisch klar Richtung Topcase.
Stulpen sind aus meiner Sicht unter 5 Grad akzeptabel. ;)

Probier doch mal dicke Lederhandschue mit Schaffellfüllung. Die sind klasse. ZB von Goldtop aus UK
Hmmmm...stimmt schon mit der Optik. Aber man muss Prioritäten setzen. Ich leide unter dem Raynaud Syndrom und meine Finger fangen schon so bei +12 bis 14 °C an abzusterben :( . Ich habe mir heizbare Handschuhe besorgt die schon mal super sind. Jetzt brauche ich noch was um den Wind von den Pfoten weg zu bekommen.
Und lieber hässlich Motorrad fahren als gar nicht :mrgreen:
Eile mit Weile... ;)
Gruß Christoph

AHO
Spezialist
Beiträge: 1307
Registriert: So 7. Sep 2008, 11:29
Fährt: 2005er Bullet 500 viergang, und noch ein paar
Wohnort: Wuppertal

Re: Handprotektoren

Beitrag von AHO » Fr 14. Sep 2018, 16:41

Wunderlich hat jetzt durchsichtige Handschützer für 120€ ;) , habe ich heute in der "Motorrad" gesehen :mrgreen:
https://www.wunderlich.de/shop/de/bmw-g ... toren.html
Gruß
Andreas
Zuletzt geändert von AHO am Fr 14. Sep 2018, 17:27, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Breznsalzer
Bronco vom Bru-Tal
Beiträge: 1080
Registriert: Di 17. Mär 2015, 18:05
Fährt: RE Classic Chrome „Manjula“
BMW R100 GS Scrambler
Suzuki GN 400 Flat Tracker
BMW F650 GS
BMW R45 (evtl mal Bobber mt 850ccm)

ehemals:
Royal Enfield Bullet 500 ES, BMW R45, R65 Scrambler Custom, Simson Schwalbe und S51, Honda CB 750 RC01, BMW 1150 GS, Honda CX 500 Brat Style
Wohnort: Nähe Mühldorf
Kontaktdaten:

Re: Handprotektoren

Beitrag von Breznsalzer » Fr 14. Sep 2018, 17:23

williwillswissen hat geschrieben:
Fr 14. Sep 2018, 16:26
Breznsalzer hat geschrieben:
Fr 14. Sep 2018, 16:01
Hmm.
Protekoren an der Classic gehen ästhetisch klar Richtung Topcase.
Stulpen sind aus meiner Sicht unter 5 Grad akzeptabel. ;)

Probier doch mal dicke Lederhandschue mit Schaffellfüllung. Die sind klasse. ZB von Goldtop aus UK
Hmmmm...stimmt schon mit der Optik. Aber man muss Prioritäten setzen. Ich leide unter dem Raynaud Syndrom und meine Finger fangen schon so bei +12 bis 14 °C an abzusterben :( . Ich habe mir heizbare Handschuhe besorgt die schon mal super sind. Jetzt brauche ich noch was um den Wind von den Pfoten weg zu bekommen.
Und lieber hässlich Motorrad fahren als gar nicht :mrgreen:
Dann Stulpen.

Oder der
http://www.acerbis.it/motorsport/en/pro ... 618#a_page
Royal Enfield 500 Classic EFI (Manjula)
BMW F650 GS in lavaorange (Frau Antje)
BMW R100 GS Scrambler (zu verkaufen)
Suzuki GN 400 Flat Tracker (zu verkaufen)
BMW R45 (wird noch umgebaut)


ehemals:
Royal Enfield Bullet 500 ES, BMW R45, R65 Scrambler Custom, Simson Schwalbe und S51, Honda CB 750 RC01, BMW 1150 GS, Honda CX 500 Brat Style

Benutzeravatar
williwillswissen
Vielschreiber
Beiträge: 188
Registriert: Do 28. Jun 2018, 21:49
Fährt: Classic 500 EFI schwarz EURO4 2018
Damals: Vespa SI, BMW R45, R80, R100RT, R1100RS
Wohnort: Cappeln (Oldenburg)

Re: Handprotektoren

Beitrag von williwillswissen » Fr 14. Sep 2018, 19:02

Hi Uwe,
hast du die selber eingesetzt und Erfahrungen damit gemacht?
Eile mit Weile... ;)
Gruß Christoph

Benutzeravatar
Salatölenni
Spezialist
Beiträge: 1953
Registriert: Sa 11. Nov 2006, 20:48
Fährt: Enfield Bullet Diesel 435er Lombardini
535 er schwarze Boulette mit Cosy Boot
Wohnort: Berlin Wilmersdorf

Re: Handprotektoren

Beitrag von Salatölenni » Fr 14. Sep 2018, 22:17

williwillswissen hat geschrieben:
Fr 14. Sep 2018, 19:02
Hi Uwe,
hast du die selber eingesetzt und Erfahrungen damit gemacht?
Nein habe ich nicht, aber primär sollen sie den Fahrtwind und Nässe abhalten, wärmen sollen dann die Handschuhe. Protektoren dürften dann für Deine Bedürfnisse nicht das Richtige sein.
Ruß - Gruß aus Berlin

Uwe


Lieber das Leben verlieren als die Drehzahl

435 er Lombardini Diesel ( meine Geliebte )
535 er schwarze Boulette mit Cosy Boot

Brikettero by choice

RoyBulle55
Regelmäßiger Schreiber
Beiträge: 96
Registriert: Mo 2. Jul 2018, 17:18
Wohnort: Schwäbisch Hall

Re: Handprotektoren

Beitrag von RoyBulle55 » Sa 15. Sep 2018, 00:46

AHO hat geschrieben:
Fr 14. Sep 2018, 16:41
Wunderlich hat jetzt durchsichtige Handschützer für 120€ ;) , habe ich heute in der "Motorrad" gesehen :mrgreen:
https://www.wunderlich.de/shop/de/bmw-g ... toren.html
Gruß
Andreas
Hallo,
ich bin letzten Winter durchgefahren und hatte mir genau diese, nach meiner Meinung, super guten und durchdachten Stulpen geholt.
Sie sind ihr Geld auf alle Fälle wert.
Ich kann von Handschuhen nur abraten, da diese zwar zunächst recht warm halten, aber nach einer Stunde Fahrtwind
sind die Finger aussen wie Eisklötze. Noch schlimmer erschienen mir Heizgriffe ohne Protektoren. Also Protektoren sind
ein Schutz für Enduros gegen herumfliegenden Dreck, aber gegen Kälte eher nur als Kombination geeignet.
Stulpen sind so konzipiert, wenn sie - wie bei Wunderlich - für den Winterfahrer gedacht sind, weit zum Unterarm hoch geschnitten und
so bequem das es keine Mühe macht die Schalter zu bedienen. Am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig ist, wenn man das Visier
einmal öffnen möchte, dann sollte man besser anhalten.
Also billige Versionen sind viel zu eng und stören eigentlich mehr, als das sich echten Schutz bieten. Es gibt die Dinger schon ab 25 Euro für Roller. Davon halte ich nichts, da bei höherer Geschwindigkeit der Schutz recht schnell nachlässt.
Meine Erfahrungen mit den Wunder(tüten) sind sehr positiv auch bei recht langen Fahrzeiten und Temperaturen unter 5°C. Aber wenn es dauerhaft unter 0°C geht, sind auch diese Stulpen nur für kurze Ausflüge geeignet und es bedarf zusätzlicher Wärmezufuhr durch z. B. Handwärmer von der Bundeswehr oder aber, wenn Du eine gute Bakterie hast, dann Heizgriffe.
Viel Erfolg bei Deiner Auswahl.

Grüsse aus dem Wilden Süden

Michael

Benutzeravatar
B13
Hainds Gyndher Besitzer
Beiträge: 3497
Registriert: So 24. Jun 2007, 18:24
Fährt: Hatz Diesel 462 mit Hainds Ghynder, dem nunmehr schweigenden Schwingsattel
Alternder Halter des hessischen Wettermaschinenschlüssels in Gold für falsche Wettergötter

Roy. Enfield Sixty Five (535er)

BMW R 1100 R
Wohnort: Segnitz (im Meegrund, direkt dorten am Wassa)

Re: Handprotektoren

Beitrag von B13 » Mo 17. Sep 2018, 09:56

Seh ich auch so. Plastikabweiser wirken eigentlich kaum gegen Wind, leiten ihn nur ein wenig um. Ist aber trotzdem kalt. Sind wirklich eh nur was gegen Dreck und Regen.

b13
Besetzer v. Hainds Ghynder Schwingsattel (ewig durstig nach lecker TAPIR-Lederöl), Hanny&Nanny(heroisch lispelnde Federbeine),dief echt fpannend finden,mit unf unterwegf dfu fein & anderer Inteligenzbolzen meiner Diesel. Alternder Halter des namenlosen hessischen Shietwäddäschlyssls in (Katzen-)Gold für falsche Wettergötter.

Benutzeravatar
seltSam
alter Hase
Beiträge: 528
Registriert: Do 30. Nov 2017, 11:18
Fährt: RE Continental GT Euro 3 (2016), grün, leicht umgebaut
XT660R
KTM 390 Duke (nur Rennstrecke) R.I.P. 11/17
Wohnort: Heidelberg

Re: Handprotektoren

Beitrag von seltSam » Mo 17. Sep 2018, 11:38

Sehe ich anders. Meine Renn-KTM hat welche dran gehabt. Grund war der Schutz der Hebeleien. Nebeneffekt: Bei den Verabstaltungen im Frühjahr mit teilweise einstelligen Temperaturen hatten die Kollegen nach einem Turn (20 min) bereits taube Finger. Ich nie. Und da reden wir von Geschwindigkeiten die eine Enfield nichtmal im freien Fall erreichen kann. Man braucht halt welche mit Spoilern.
Liebe Grüße aus dem schönen Heidelberg

Sam

Benutzeravatar
B13
Hainds Gyndher Besitzer
Beiträge: 3497
Registriert: So 24. Jun 2007, 18:24
Fährt: Hatz Diesel 462 mit Hainds Ghynder, dem nunmehr schweigenden Schwingsattel
Alternder Halter des hessischen Wettermaschinenschlüssels in Gold für falsche Wettergötter

Roy. Enfield Sixty Five (535er)

BMW R 1100 R
Wohnort: Segnitz (im Meegrund, direkt dorten am Wassa)

Re: Handprotektoren

Beitrag von B13 » Di 18. Sep 2018, 06:08

Empfindet jeder halt ein wenig anders ...
Besetzer v. Hainds Ghynder Schwingsattel (ewig durstig nach lecker TAPIR-Lederöl), Hanny&Nanny(heroisch lispelnde Federbeine),dief echt fpannend finden,mit unf unterwegf dfu fein & anderer Inteligenzbolzen meiner Diesel. Alternder Halter des namenlosen hessischen Shietwäddäschlyssls in (Katzen-)Gold für falsche Wettergötter.

Antworten