stiefel

Wer suchet, der findet
Forumsregeln
  • Die Bereiche Suche und Biete stehen für private Kleinanzeigen zur Verfügung.
  • Gesuche und Verkäufe, zu denen es nach 8 Wochen keinen neuen Kommentar/Frage/Antwort gibt, werden automatisch vom System gelöscht - verlängert werden kann dies, indem man nochmals auf den Artikel hinweist
  • Gesuche und Verkäufe, die sich durch Abschluss erledigt haben, bitte im ersten Beitrag als "[ERLEDIGT]" oder "[VERKAUFT]" markieren - die Mods löschen den Beitrag dann bei Gelegenheit
  • Kommentare zum Verkaufsgegenstand (z.B. sinnfreie Preisdiskussionen) sind unzulässig und werden umgehend gelöscht, ebenso ersichtlich schwachsinnige/provozierende Rückfragen - normale Fragen zum angebotenen Artikel sind natürlich in Ordnung
  • Der Anzeigenersteller ist "Herr" über seine Anzeige - wenn dieser es wünscht, löschen die Moderatoren kommentarlos den gesamten Beitrag (PN an einen der Moderatoren oder die Gruppe "Globale Moderatoren")
  • Die Moderatoren dürfen hier daher löschen/verschieben/ändern
Holli1960
löbliches Forenmitglied
Beiträge: 24
Registriert: Do 14. Mai 2009, 18:16
Fährt: RE Himalayan
Wohnort: Rellingen bei Hamburg

Re: stiefel

Beitrag von Holli1960 » Do 26. Jul 2018, 15:57

Schuhmacher, bleib deinem Leisten... :lol:

moin Michiel, Gruß aus Rellingen!

eby_at
Vielschreiber
Beiträge: 372
Registriert: Fr 15. Apr 2016, 11:58
Fährt: BSA (prinzipiell fahrbereit), Triumph (wartet auf Federbettrahmen) Bullet 350
Wohnort: 3140 POTTENBRUNN, ÖSTERREICH

Re: stiefel

Beitrag von eby_at » Do 26. Jul 2018, 20:12

da hat man dann gleich die Antwort auf die Frage wer sich universeller betätigen kann, der Schneider oder der Schuster.
Klarerweise der Schneider, denn der Schuster kann nicht unbedingt auch schneidern... :mrgreen:
safe riding
eberhard

Benutzeravatar
AndiS
Vielschreiber
Beiträge: 250
Registriert: Do 25. Jun 2015, 13:29
Wohnort: bei Landshut

Re: stiefel

Beitrag von AndiS » Fr 27. Jul 2018, 10:50

Servus,
123mike hat geschrieben:
Di 24. Jul 2018, 19:04
hat wer n link/tip für paar gscheite und preiswerte moppedstiefel !
ich hab mir vor ein paar Jahren die da geleistet:
https://www.daytona.de/de/index.php?cmd ... n=mediadir

Sehen klassisch aus, sind absolut wasserdicht und bieten richtige Schutzfunktion für die Füße und Gelenke.
Preiswert, aber nicht billig.


Andi
“If you have a 500cc Bullet under your ass, the world is in your fist.” Old Delhi Motorcycles

Benutzeravatar
Marv
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: So 8. Jul 2018, 19:54
Wohnort: Duisburg

Re: stiefel

Beitrag von Marv » Fr 27. Jul 2018, 11:12

Wenn's n Schnürstiefel sein soll, schau mal nach den Originalen Legionärsstiefeln.
Hab welche in braun mit Schnallengamaschen dran, Baujahr 1957 :lol: .
Wenn die Teile einmal eingelatscht sind, gibts nix bequemeres.
Hatte meine mal neu für um die 40€ geschnappt, hab allerdings auch nur Schuhgröße 42.
Wie es da jenseits der 42 aussieht, kann ich leider nicht sagen.
Nur kauf im Fall der Fälle nicht die schwarzen von Mil-Tec/Sturm/MB ; der Rotz löst sich ruckzuck auf!
Ansonsten hab ich noch den BW Stiefel alte Art rumliegen, allerdings ne 41,5. mir sind se zu klobig, aber falls du wider erwarten die gleiche Größe hast, schick mir deine Adresse und Versandkosten, dann schenk ich se dir.

Was ist denn mit den BW Wachbattaillonbotten? Sind klassische Knobelbecher. Hat man vor n paar jahren immer für n Appel und n Ei bekommen.
Grüße,

Marv

Benutzeravatar
Salatölenni
Spezialist
Beiträge: 1911
Registriert: Sa 11. Nov 2006, 20:48
Fährt: Enfield Bullet Diesel 435er Lombardini
535 er schwarze Boulette mit Cosy Boot
Wohnort: Berlin Wilmersdorf

Re: stiefel

Beitrag von Salatölenni » So 29. Jul 2018, 18:37

Und Mike, bist Du schon zum Tausendfüßler geworden oder hat Dich nun der Wahnsinn gepackt :?: :mrgreen:
Ruß - Gruß aus Berlin

Uwe


Lieber das Leben verlieren als die Drehzahl

435 er Lombardini Diesel ( meine Geliebte )
535 er schwarze Boulette mit Cosy Boot

Brikettero by choice

Benutzeravatar
123mike
Altgedienter Forenpunk
Beiträge: 8999
Registriert: Di 19. Aug 2008, 08:48
Fährt: 2rädrige
Wohnort: Läusertshausen/Kurpfalz
Kontaktdaten:

Re: stiefel

Beitrag von 123mike » So 29. Jul 2018, 20:54

des was mir gefällt iss mir zu teuer; ich muss doch noch zigaretten kaufen können. :|

hab im keller noch paar steinharte springerstiefel gefunden, gabs die schon im WK1?
werden jetzt reaktiviert. ebenso hab ich noch n paar russische schaftstiefel, von grossvater aus workuta mitgebracht.
des geht erstmal.
das thema stiefel scheint so n richtiges sommerloch thema zu sein; :roll:

...weiterführende fragen wären: mit was pflegt ihr eure stiefel? nivea, diesel, wd40.......? :o :lol: :mrgreen:
Kurpfälzische Prinzessin
Pre-Unit, Bj.12/04 bis...., 79000 km, 2motör 535, KS, Chennai Exhaust System, Mikuni VM32. Bigger Valves. Lucas-Electric, für Cafe und Eisdiele

Vespa Cosa, 7000km, Bj.92, 200cc, für Arbeit

Bild
Horn broken-watch for Finger

Benutzeravatar
Admiral
alter Hase
Beiträge: 878
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 21:35
Fährt: Enfield Bullet 535
Enfield Super Bullet 624
Wohnort: Berlin, Künzell

Re: stiefel

Beitrag von Admiral » So 29. Jul 2018, 20:57

Hier noch ein Vorschlag für deine alten Stiefel.....


Quelle: YouTube


Gruß Andreas

PS: Was für eine Größe hast du denn?
Enfield 535cc Bullet, Enfield 624cc Super Bullet

Benutzeravatar
123mike
Altgedienter Forenpunk
Beiträge: 8999
Registriert: Di 19. Aug 2008, 08:48
Fährt: 2rädrige
Wohnort: Läusertshausen/Kurpfalz
Kontaktdaten:

Re: stiefel

Beitrag von 123mike » So 29. Jul 2018, 20:58

...die alten sind in der biotonne gelandet. schon abgeholt :o :mrgreen:
Kurpfälzische Prinzessin
Pre-Unit, Bj.12/04 bis...., 79000 km, 2motör 535, KS, Chennai Exhaust System, Mikuni VM32. Bigger Valves. Lucas-Electric, für Cafe und Eisdiele

Vespa Cosa, 7000km, Bj.92, 200cc, für Arbeit

Bild
Horn broken-watch for Finger

Benutzeravatar
kyhn©
Mutter allen Spams
Beiträge: 28544
Registriert: Fr 10. Feb 2006, 00:52
Fährt: enfield taurus honda cb 450 s sommer diesel
Wohnort: higher bavarian - swabian outback

Re: stiefel

Beitrag von kyhn© » Di 31. Jul 2018, 02:45

ich weiß ja nicht um deine fußgröße aber die da vielleicht?
viewtopic.php?f=27&t=85353
oder wennsd mal freitags beim omc ankommst den guten alten trophe shop in kaisheim besuchen
jamei
schärmsche/jameiglubbpräsident
gruß kühn taurus 435 2-1 ksdi

tauretta
hatz 1 b 50

kyhnes Gestein
Don cunicolo di Lupo de la Prodezza e zerrupfo
ich bin kein schrauber

the famous b 13 oldmillcanyon tour 2018

ICH BEANTWORTE KEINE TECHNISCHEN FRAGEN MEHR, BIN EH NICHT KOMPETENT
Bild

Benutzeravatar
kyhn©
Mutter allen Spams
Beiträge: 28544
Registriert: Fr 10. Feb 2006, 00:52
Fährt: enfield taurus honda cb 450 s sommer diesel
Wohnort: higher bavarian - swabian outback

Re: stiefel

Beitrag von kyhn© » Di 31. Jul 2018, 02:50

AndiS hat geschrieben:
Fr 27. Jul 2018, 10:50
Servus,
123mike hat geschrieben:
Di 24. Jul 2018, 19:04
hat wer n link/tip für paar gscheite und preiswerte moppedstiefel !
ich hab mir vor ein paar Jahren die da geleistet:
https://www.daytona.de/de/index.php?cmd ... n=mediadir

Sehen klassisch aus, sind absolut wasserdicht und bieten richtige Schutzfunktion für die Füße und Gelenke.
Preiswert, aber nicht billig.


Andi
gabs mal bei louis n nachbau von denen für 99.-
reichen für meine bedürfnisse gut aus
jamei
schärmsche/jameiglubbpräsident
gruß kühn taurus 435 2-1 ksdi

tauretta
hatz 1 b 50

kyhnes Gestein
Don cunicolo di Lupo de la Prodezza e zerrupfo
ich bin kein schrauber

the famous b 13 oldmillcanyon tour 2018

ICH BEANTWORTE KEINE TECHNISCHEN FRAGEN MEHR, BIN EH NICHT KOMPETENT
Bild

Benutzeravatar
bajuff
gnadenloser Herbrenner
Beiträge: 9733
Registriert: Sa 28. Jan 2006, 18:28
Fährt: 535 ccm Royal Enfield
500 ccm Royal Enfield
Wohnort: Wiesbaden

Re: stiefel

Beitrag von bajuff » Di 31. Jul 2018, 02:57

Mike wenn es bisschen knapp wird wegen den Zigarettscher ;)
Im Guten Baumarkt gibts hohe Arbeitsschnürschuhe die machen auch alles mit.....und zum Moppedsche fahren gehen die auch.

Gehst in den Baumarkt wo die Kerle immer so verrissene babbische Jeans anhabbe und bei den Mädels des Tshirt aussieht als es das letzte mal gewasche worn wer 1999 am Sylvestertag .....sieht immer so cool aus bei dene in der Fernsehwerbung;) :mrgreen:

Ich hab noch paar 43er mit Stahlkappe und Durchtrittsicherer Stahlsohle rumstehe....man wird halt schnell müd beim laufe.
Aber des viele Laufe iss joo wieso nicht so dein Ding gelle.

Gruß Dieter
P.S. unn ab in den Baumarkt heut.............sonst wird noch im Winter hier geschrieben
Ich bin nicht auf der Welt,um zu sein,so wie andere mich gerne hätten!

RoyBulle55
Regelmäßiger Schreiber
Beiträge: 52
Registriert: Mo 2. Jul 2018, 17:18
Wohnort: Schwäbisch Hall

Re: stiefel

Beitrag von RoyBulle55 » Di 31. Jul 2018, 08:08

Hallo guten Morgen,

das mit den Stiefeln ist echt nicht so einfach. Bei Polo im letzten Herbst die billigsten Stiefel mitgenommen und eigentlich
nicht so recht den Dingern getraut, aber die waren dann echt super für den WINTER - bis Minus 5 Grad und nicht länger als 1 Stunde
fahren, waren die warm und trocken. Jetzt im Sommer viel zu warm. Da fahre ich eben mit Wanderstiefeln. Meine Erfahrung ist, dass die meisten wasserdichten Stiefel leider oft Schweissfuß Garanten und bei der Passform eher für Mars-Expeditionen geeignet sind. Ich hatte in den frühen 1980igern SIDI - Professional in Braun und mit vielen Schnallen - die waren super. Ich suche jetzt also auch in Größe 43.
Grüsse aus dem Wilden Süden

Michael

Benutzeravatar
123mike
Altgedienter Forenpunk
Beiträge: 8999
Registriert: Di 19. Aug 2008, 08:48
Fährt: 2rädrige
Wohnort: Läusertshausen/Kurpfalz
Kontaktdaten:

Re: stiefel

Beitrag von 123mike » Di 31. Jul 2018, 09:24

bajuff hat geschrieben:
Di 31. Jul 2018, 02:57

Aber des viele Laufe iss joo wieso nicht so dein Ding gelle.
...machste mir schon wieder angst mit so komische sache! :lol:

die stiefel müssen folegndes können:
liegen im bett und auf couch, auf stuhl sitzen, beim einschlafen im stehen darf man nicht umfallen.
das an-und ausziehen sollte barrierefrei sein.

gaaaanz wichtig: brems-, kick- und schaltvorgänge auf einem indischen fahrzeug müssen ohne beschädigungen durchgeführt werde können. :!:
Kurpfälzische Prinzessin
Pre-Unit, Bj.12/04 bis...., 79000 km, 2motör 535, KS, Chennai Exhaust System, Mikuni VM32. Bigger Valves. Lucas-Electric, für Cafe und Eisdiele

Vespa Cosa, 7000km, Bj.92, 200cc, für Arbeit

Bild
Horn broken-watch for Finger

Ulf
Regelmäßiger Schreiber
Beiträge: 76
Registriert: Fr 19. Jan 2018, 18:33

Re: stiefel

Beitrag von Ulf » Di 31. Jul 2018, 09:26

Einfach mal "Polo motorrad" googlen.
Dann auf "Stiefel" klicken.
Dann auf "Herren" klicken. (Außer Schirmchenfahrer, die auf "Damen")
Danach den Preisfilter auf 100€ stellen, dass sollten einem Schuhe schon wert sein.
Von Chucks bis Crosserschuhe und Stiefel ist alles dabei.
Man kann sich auch mehrere schicken lassen, innerhalb von zwei Wochen einfach zurückschicken.
So mach ich das.

Ulf

Benutzeravatar
landbuettel
Profi
Beiträge: 2342
Registriert: Di 29. Sep 2009, 10:40
Fährt: Vespa PX 200, Yamaha XT 350, Royal Enfield 500 EFI de Luxe, Moto Guzzi V7 Special, PKW Citroen C 3, PKW Citroen Berlingo
Wohnort: Rheinland-Pfalz, Kreis Cochem-Zell

Re: stiefel

Beitrag von landbuettel » Di 31. Jul 2018, 11:00

123mike hat geschrieben:
Di 31. Jul 2018, 09:24
bajuff hat geschrieben:
Di 31. Jul 2018, 02:57

Aber des viele Laufe iss joo wieso nicht so dein Ding gelle.
...machste mir schon wieder angst mit so komische sache! :lol:

die stiefel müssen folegndes können:
liegen im bett und auf couch, auf stuhl sitzen, beim einschlafen im stehen darf man nicht umfallen.
das an-und ausziehen sollte barrierefrei sein.

gaaaanz wichtig: brems-, kick- und schaltvorgänge auf einem indischen fahrzeug müssen ohne beschädigungen durchgeführt werde können. :!:
Denke an deine Lederallergie, Mike!
Wenn du morgens aufwachst, und du hast die Stiefel noch an,
dann bekommst du bestimmt auch Kopfschmerzen.
Royal Enfield Bullet de Luxe EFI von 2009

Antworten