stiefel

Wer suchet, der findet
Forumsregeln
  • Die Bereiche Suche und Biete stehen für private Kleinanzeigen zur Verfügung.
  • Gesuche und Verkäufe, zu denen es nach 8 Wochen keinen neuen Kommentar/Frage/Antwort gibt, werden automatisch vom System gelöscht - verlängert werden kann dies, indem man nochmals auf den Artikel hinweist
  • Gesuche und Verkäufe, die sich durch Abschluss erledigt haben, bitte im ersten Beitrag als "[ERLEDIGT]" oder "[VERKAUFT]" markieren - die Mods löschen den Beitrag dann bei Gelegenheit
  • Kommentare zum Verkaufsgegenstand (z.B. sinnfreie Preisdiskussionen) sind unzulässig und werden umgehend gelöscht, ebenso ersichtlich schwachsinnige/provozierende Rückfragen - normale Fragen zum angebotenen Artikel sind natürlich in Ordnung
  • Der Anzeigenersteller ist "Herr" über seine Anzeige - wenn dieser es wünscht, löschen die Moderatoren kommentarlos den gesamten Beitrag (PN an einen der Moderatoren oder die Gruppe "Globale Moderatoren")
  • Die Moderatoren dürfen hier daher löschen/verschieben/ändern
Benutzeravatar
123mike
Altgedienter Forenpunk
Beiträge: 8995
Registriert: Di 19. Aug 2008, 08:48
Fährt: 2rädrige
Wohnort: Läusertshausen/Kurpfalz
Kontaktdaten:

stiefel

Beitrag von 123mike » Di 24. Jul 2018, 19:04

hat wer n link/tip für paar gscheite und preiswerte moppedstiefel !

bitte keine überteuerte hipsterscheisse oder ramsch von polo, louis etc ;) :mrgreen: blos nix modernes!!!!! :shock:

eher so richtung knobelbecher/feuerwehrstiefel

lg m
Kurpfälzische Prinzessin
Pre-Unit, Bj.12/04 bis...., 79000 km, 2motör 535, KS, Chennai Exhaust System, Mikuni VM32. Bigger Valves. Lucas-Electric, für Cafe und Eisdiele

Vespa Cosa, 7000km, Bj.92, 200cc, für Arbeit

Bild
Horn broken-watch for Finger

Benutzeravatar
manfredfreiburg
Profi
Beiträge: 2381
Registriert: So 6. Nov 2016, 12:22
Fährt: RE Classic Chrome Forrest Green 500 EFi, Euro III, EZ 12/2016
früher: Yamaha XT 250, Honda 500 XR, Honda CB 400 N, angefangen habe ich mit einer 80er Vepa
Wohnort: Freiburg

Re: stiefel

Beitrag von manfredfreiburg » Di 24. Jul 2018, 19:08

https://www.google.de/search?ie=UTF-8&c ... obelbecher
;)


....kauf Dir lieber gleich was Gescheites ....einmal richtig investieren und Du hast Ruhe bis zur Rente.....
Lieben Gruß von Manfred
Classic Chrom EFi, Bj. 2016 - natürlich mit Schirmchen! 8-)
_________________________________________________________________
Entschleunigung - das Leben ist schon schnell genug...... ;)
viewtopic.php?t=82886
download/file.php?id=25321&mode=view
----------------------------------
21.100 km mit durchschnittlich 3,41 l/100km (fehlerfrei & ohne Probleme), Erster Reifenwechsel (von Avon auf Pirelli wg Profil) hinten bei knapp 12000km; neue Batterie (Gel) Februar 2018; 19er-Ritzel April 2018 beim 12.000km-KD; neue Kette und neues Bremstrommel-Ritzel Juni 2018 beim 18.000km-KD;

Benutzeravatar
123mike
Altgedienter Forenpunk
Beiträge: 8995
Registriert: Di 19. Aug 2008, 08:48
Fährt: 2rädrige
Wohnort: Läusertshausen/Kurpfalz
Kontaktdaten:

Re: stiefel

Beitrag von 123mike » Di 24. Jul 2018, 19:14

manfredfreiburg hat geschrieben:
Di 24. Jul 2018, 19:08
https://www.google.de/search?ie=UTF-8&c ... obelbecher
;)


....kauf Dir lieber gleich was Gescheites ....einmal richtig investieren und Du hast Ruhe bis zur Rente.....
junger mann, die stiefel hab ich vor über 10 jahren gebraucht für 25 euro gekauft.also 2,50 euro pro jahr! :lol:
immer warm, immer dicht!!!! 8-)

gwcheiter gehts wohl nicht, ausser badelatschen :lol: :D
Kurpfälzische Prinzessin
Pre-Unit, Bj.12/04 bis...., 79000 km, 2motör 535, KS, Chennai Exhaust System, Mikuni VM32. Bigger Valves. Lucas-Electric, für Cafe und Eisdiele

Vespa Cosa, 7000km, Bj.92, 200cc, für Arbeit

Bild
Horn broken-watch for Finger

Benutzeravatar
manfredfreiburg
Profi
Beiträge: 2381
Registriert: So 6. Nov 2016, 12:22
Fährt: RE Classic Chrome Forrest Green 500 EFi, Euro III, EZ 12/2016
früher: Yamaha XT 250, Honda 500 XR, Honda CB 400 N, angefangen habe ich mit einer 80er Vepa
Wohnort: Freiburg

Re: stiefel

Beitrag von manfredfreiburg » Di 24. Jul 2018, 19:17

123mike hat geschrieben:
Di 24. Jul 2018, 19:14
manfredfreiburg hat geschrieben:
Di 24. Jul 2018, 19:08
https://www.google.de/search?ie=UTF-8&c ... obelbecher
;)
....kauf Dir lieber gleich was Gescheites ....einmal richtig investieren und Du hast Ruhe bis zur Rente.....
junger mann, die stiefel hab ich vor über 10 jahren gebraucht für 25 euro gekauft.also 2,50 euro pro jahr! :lol:
immer warm, immer dicht!!!! 8-)
gwcheiter gehts wohl nicht, ausser badelatschen :lol: :D
"junger Mann" - GEIL! LANGE NICHT GEHÖRT! :lol:
Lieben Gruß von Manfred
Classic Chrom EFi, Bj. 2016 - natürlich mit Schirmchen! 8-)
_________________________________________________________________
Entschleunigung - das Leben ist schon schnell genug...... ;)
viewtopic.php?t=82886
download/file.php?id=25321&mode=view
----------------------------------
21.100 km mit durchschnittlich 3,41 l/100km (fehlerfrei & ohne Probleme), Erster Reifenwechsel (von Avon auf Pirelli wg Profil) hinten bei knapp 12000km; neue Batterie (Gel) Februar 2018; 19er-Ritzel April 2018 beim 12.000km-KD; neue Kette und neues Bremstrommel-Ritzel Juni 2018 beim 18.000km-KD;

Benutzeravatar
bajuff
gnadenloser Herbrenner
Beiträge: 9731
Registriert: Sa 28. Jan 2006, 18:28
Fährt: 535 ccm Royal Enfield
500 ccm Royal Enfield
Wohnort: Wiesbaden

Re: stiefel

Beitrag von bajuff » Di 24. Jul 2018, 20:14

Da gibt’s ne Firma die macht Spitzen Schuhe Haix oder so???

Unsere Bundeswehr die mir Ausbilden sagen die wären Top !

Kauf Dir paar Feuerwehrstiefel .... die halten auch lange .
Schau bei den Sicherheitsschuh Hersteller mal auf die Seiten .... in Kirchheimbolanden ist ein Steiz/ Secura Outlet Shop Top Schuhe auch die Zweitwahl ist gut .
Ich trage die Offziersschuhe von der Firma Top Ausstattung!!!

Gruß Dieter
Ich bin nicht auf der Welt,um zu sein,so wie andere mich gerne hätten!

Benutzeravatar
IWO
Vielschreiber
Beiträge: 149
Registriert: Sa 10. Jun 2017, 12:49
Fährt: früher: Herkules M5, Herkules Ultra, Suzuki GS750, Kawasaki Z1300, Honda XL500
jetzt: RE Classic 500EFI Bj. 2017, Honda XR600R
Wohnort: Nidderau

Re: stiefel

Beitrag von IWO » Di 24. Jul 2018, 20:18

Also ich habe seit Jahren die BW Seestiefel im Einsatz, die haben sich super bewährt.

https://www.bw-discount.de/bekleidung/s ... obelbecher
618180-bw-seestiefel-knobelbecher_600x600.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Aus Steinen die einem in den Weg gelegt werden, kann man was schönes bauen.

früher: Herkules M5, Herkules Ultra, Suzuki GS750, Kawasaki Z1300, Honda XL500
jetzt: RE Classic 500EFI Bj. 2017, Honda XR600R
viewtopic.php?f=11&t=84108&p=440762#p440762

Benutzeravatar
Salatölenni
Spezialist
Beiträge: 1910
Registriert: Sa 11. Nov 2006, 20:48
Fährt: Enfield Bullet Diesel 435er Lombardini
535 er schwarze Boulette mit Cosy Boot
Wohnort: Berlin Wilmersdorf

Re: stiefel

Beitrag von Salatölenni » Di 24. Jul 2018, 21:17

Ruß - Gruß aus Berlin

Uwe


Lieber das Leben verlieren als die Drehzahl

435 er Lombardini Diesel ( meine Geliebte )
535 er schwarze Boulette mit Cosy Boot

Brikettero by choice

Benutzeravatar
Admiral
alter Hase
Beiträge: 878
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 21:35
Fährt: Enfield Bullet 535
Enfield Super Bullet 624
Wohnort: Berlin, Künzell

Re: stiefel

Beitrag von Admiral » Di 24. Jul 2018, 21:31

Habe noch ein Paar lewis leather boots aus den 70gern Größe 44-45 rumliegen,
fast neuwertig...

so wie diese in der eBucht....

https://www.ebay.de/itm/Lewis-Leathers- ... Swrz9bVhpe

Gruß Andreas
Enfield 535cc Bullet, Enfield 624cc Super Bullet

Babbsack
Vielschreiber
Beiträge: 254
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 17:35

Re: stiefel

Beitrag von Babbsack » Di 24. Jul 2018, 21:44

Mike, bring die Stiefel zum Schuster, die sind doch noch gut.
Wenn du es eilig hast, mach langsam!

EFI Classic Battle green

Benutzeravatar
Ekatus Atimoss
Weichwareforensiker
Beiträge: 3076
Registriert: Di 29. Mai 2012, 05:26
Fährt: BMW R 65 '81 - runderneuerte, kleine, blaue Q
Wohnort: Eppstein im Taunus
Kontaktdaten:

Re: stiefel

Beitrag von Ekatus Atimoss » Di 24. Jul 2018, 22:23

Mach Dir ne Schaltwippe dran und fahr' mit Sicherheits-Flip-Flops. Machen die Inder schließlich auch.

LG
Michael
umbrellum laudamus nomen tuum in saeculum, et in saeculum saeculi! Bild
--------------------------------------------------------------------------------
Verantwortungsloser Altforisten-Verdränger
- Cave plumbum!
I had it my way: 2012 Royal Enfield Classic EFI "maroon" - built for comfort, not for speed. Of course with "Schwuchtelschirm"Bild and damn proud of it!
Nun nur die Zwerg-Q: BMW R 65 '81 - unverhofftes Bastelprojekt

Benutzeravatar
Ekatus Atimoss
Weichwareforensiker
Beiträge: 3076
Registriert: Di 29. Mai 2012, 05:26
Fährt: BMW R 65 '81 - runderneuerte, kleine, blaue Q
Wohnort: Eppstein im Taunus
Kontaktdaten:

Re: stiefel

Beitrag von Ekatus Atimoss » Di 24. Jul 2018, 22:33

IWO hat geschrieben:
Di 24. Jul 2018, 20:18
Also ich habe seit Jahren die BW Seestiefel im Einsatz, die haben sich super bewährt.

https://www.bw-discount.de/bekleidung/s ... obelbecher

618180-bw-seestiefel-knobelbecher_600x600.jpg
Ei Gude!
Weißt Du, wie die Stiefel vom Schnitt ausfallen? Hatte mir seinerzeit wegen dem hohen Spann einen Wolf gesucht und die billigsten von der Louise ("Highway No. 1") hatten gepasst. Jetzt lösen sie sich auf und ich brauche so langsam Ersatz. Etwas, was ich möglichst ohne Stiefelknecht wieder vom Fuß bekomme.

Viele Grüße
Michael
umbrellum laudamus nomen tuum in saeculum, et in saeculum saeculi! Bild
--------------------------------------------------------------------------------
Verantwortungsloser Altforisten-Verdränger
- Cave plumbum!
I had it my way: 2012 Royal Enfield Classic EFI "maroon" - built for comfort, not for speed. Of course with "Schwuchtelschirm"Bild and damn proud of it!
Nun nur die Zwerg-Q: BMW R 65 '81 - unverhofftes Bastelprojekt

Benutzeravatar
IWO
Vielschreiber
Beiträge: 149
Registriert: Sa 10. Jun 2017, 12:49
Fährt: früher: Herkules M5, Herkules Ultra, Suzuki GS750, Kawasaki Z1300, Honda XL500
jetzt: RE Classic 500EFI Bj. 2017, Honda XR600R
Wohnort: Nidderau

Re: stiefel

Beitrag von IWO » Di 24. Jul 2018, 22:45

Ekatus Atimoss hat geschrieben:
Di 24. Jul 2018, 22:33
IWO hat geschrieben:
Di 24. Jul 2018, 20:18
Also ich habe seit Jahren die BW Seestiefel im Einsatz, die haben sich super bewährt.

https://www.bw-discount.de/bekleidung/s ... obelbecher

618180-bw-seestiefel-knobelbecher_600x600.jpg
Ei Gude!
Weißt Du, wie die Stiefel vom Schnitt ausfallen? Hatte mir seinerzeit wegen dem hohen Spann einen Wolf gesucht und die billigsten von der Louise ("Highway No. 1") hatten gepasst. Jetzt lösen sie sich auf und ich brauche so langsam Ersatz. Etwas, was ich möglichst ohne Stiefelknecht wieder vom Fuß bekomme.

Viele Grüße
Michael
Am Anfang bin ich nur mit einer Plastik Tüte rein gekommen, raus ist immer schon gut gegangen, ein Stiefelknecht ist natürlich schon super, gerade wenn man nicht mehr so gelenkig ist.
Ich habe jetzt nicht gerade die schmalsten Fuss Gelenke und komme gut klar
Hat aber jeder Army Store vorrätig, am besten anbrobieren.
Aus Steinen die einem in den Weg gelegt werden, kann man was schönes bauen.

früher: Herkules M5, Herkules Ultra, Suzuki GS750, Kawasaki Z1300, Honda XL500
jetzt: RE Classic 500EFI Bj. 2017, Honda XR600R
viewtopic.php?f=11&t=84108&p=440762#p440762

Benutzeravatar
atmacumba
Vielschreiber
Beiträge: 299
Registriert: Sa 14. Jan 2017, 18:32
Fährt: Triumph , RE , Kreidler
Wohnort: Gemmrigheim

Re: stiefel

Beitrag von atmacumba » Mi 25. Jul 2018, 07:42

Hallo Mike ,

machs doch so , wies der Babbsack vorgeschlagen hat . Ich hab im Winter meine uralten Alpinestar Stiefel heraus
gekramt . 40 Jahre schon alt . Bei einem war der Reissverschluss kaputt . Wollte die schon wegwerfen .
Mein Neffe und sein Kumpel haben gesagt . Mensch Arnold das darfst du nicht machen . Die sind doch Kult .
Wusst ich jetzt auch nicht . Hab nach ein par Telefonaten tatsächlich noch , gar nicht weit von hier in Lauffen / am Neckar
eine Schusterin aufgetrieben . Gibts ja nicht mehr so viele . Die hat dann für 13 Euro den Reissverschluss gewechselt .
Sieht halt ein bisschen anders aus als der Originale . Ist doch egal . Die Sohlen überprüft . Alles Palleti !
Da könne ich wieder 40 Jahre mit rumfahren .Dann bin ich 100 .Jetzt sind das wieder meine Lieblingsstiefel .Voll bequem und leicht
anzuziehen .Und noch Kult :!: Mein lieber Mann .

LG
Arnold

Benutzeravatar
michiel
Technik-Berater
Beiträge: 15804
Registriert: Mi 23. Mär 2005, 20:17
Fährt: Bullet 535

Re: stiefel

Beitrag von michiel » Mi 25. Jul 2018, 08:19

Mein Schuhmacher reißt mir den Kopf ab , wenn ich Schuster zu ihm sage.

Benutzeravatar
atmacumba
Vielschreiber
Beiträge: 299
Registriert: Sa 14. Jan 2017, 18:32
Fährt: Triumph , RE , Kreidler
Wohnort: Gemmrigheim

Re: stiefel

Beitrag von atmacumba » Mi 25. Jul 2018, 08:38

Habs mir gemerkt michiel . Muss mal die Schuhmacherin fragen ob man es hier im Süden auch so empfindet .
Will ja nicht gerade ohne Kopf hier herumlaufen .

Antworten