Nolan N90 Klapphelm bei louise

Werkstatt- und Händlerempfehlungen des Forums, Angebote von Händlern und Gewerbetreibenden, Hinweise darauf
Forumsregeln
  • Dieser Bereich steht für gewerbliche Anzeigen bzw. für Himweise auf Produktvorstellungen usw. zur Verfügung
  • Verkäufe, die sich durch Abschluss erledigt haben, bitte im ersten Beitrag als "[ERLEDIGT]" oder "[VERKAUFT]" markieren - die Mods löschen den Beitrag dann bei Gelegenheit
  • Es findet keine automatische Löschung von Beiträgen nach xy Tagen statt!
  • Beiträge, die sich auf tote Links beziehen (z.B. auf verwaiste eBay-Links) und keinen sinnigen Mehrwert mehr liefern, werden bei Gelegenheit durch die Moderatoren gelöscht
  • Hilfreiche Links bzw. Adressen, die durch ein Forenmitglied empfohlen werden kann, können in eine eigene Linkliste dauerhaft aufgenommen werden (u.U. bitte einen Hinweis an die Moderatoren per PN)
  • Die Moderatoren dürfen hier daher löschen/verschieben/ändern
Antworten
Benutzeravatar
Didi
Profi-Württemberger
Beiträge: 6341
Registriert: So 3. Mai 2009, 22:46

Nolan N90 Klapphelm bei louise

Beitrag von Didi » Mo 23. Jul 2018, 12:58

...hab heute den Helm für 140 Euronen geschossen, der fast 3x so teuer war. Bajuffs Schnauze hat mich dazu animiert. ;)
Bullet 350, aus den 80ern, reichlich umgebaut zum Cafe-Racer, meine letzte von ehemals dreien...

Benutzeravatar
keramh
alter Hase
Beiträge: 828
Registriert: Mo 10. Nov 2014, 08:51
Fährt: Royal Enfield Classic Chrome Black EFI 500
Wohnort: Bln Friedrichsfelde

Re: Nolan N90 Klapphelm bei louise

Beitrag von keramh » Mo 23. Jul 2018, 15:17

moin,

habe mir den Helm Anfang des Jahres für 180 europäische gekauft und kann ihn nur empfehlen.
Als nächstes kommt noch der Blauzahn rein und dann habe ich einen schönen Langstreckenhelm.
Gruß Marek

23.740 km = 3,51 l / 100 km

Benutzeravatar
bajuff
gnadenloser Herbrenner
Beiträge: 9733
Registriert: Sa 28. Jan 2006, 18:28
Fährt: 535 ccm Royal Enfield
500 ccm Royal Enfield
Wohnort: Wiesbaden

Re: Nolan N90 Klapphelm bei louise

Beitrag von bajuff » Mo 23. Jul 2018, 17:14

Didi hat geschrieben:
Mo 23. Jul 2018, 12:58
...hab heute den Helm für 140 Euronen geschossen, der fast 3x so teuer war. Bajuffs Schnauze hat mich dazu animiert. ;)
Didi recht hast Du................
Meine Jethelm Zeit ist vorbei,,,habe Heute nochmals eine Bergpredigt bekommen,von meinem Doktor.

Werde wenn ich wieder Fit bin, mich auch um eine andere Hauptbedeckung kümmern aber hallo.

Aber jeder ist für sich und seine Gesundheit selbst verantwortlich.

Gruß Dieter
Ich bin nicht auf der Welt,um zu sein,so wie andere mich gerne hätten!

Benutzeravatar
Ekatus Atimoss
Weichwareforensiker
Beiträge: 3080
Registriert: Di 29. Mai 2012, 05:26
Fährt: BMW R 65 '81 - runderneuerte, kleine, blaue Q
Wohnort: Eppstein im Taunus
Kontaktdaten:

Re: Nolan N90 Klapphelm bei louise

Beitrag von Ekatus Atimoss » Mo 23. Jul 2018, 18:50

Hab mit so einem Nolan Klapper eigentlich gute Erfahrungen, nur das N-COM ist net so der burner. Und Klapper ist auf einer Gummikuh ja schon fast Vorschrift...die darf ohne, glaube ich, gar nicht gefahren werden... :lol: :lol:
umbrellum laudamus nomen tuum in saeculum, et in saeculum saeculi! Bild
--------------------------------------------------------------------------------
Verantwortungsloser Altforisten-Verdränger
- Cave plumbum!
I had it my way: 2012 Royal Enfield Classic EFI "maroon" - built for comfort, not for speed. Of course with "Schwuchtelschirm"Bild and damn proud of it!
Nun nur die Zwerg-Q: BMW R 65 '81 - unverhofftes Bastelprojekt

Benutzeravatar
manfredfreiburg
Profi
Beiträge: 2384
Registriert: So 6. Nov 2016, 12:22
Fährt: RE Classic Chrome Forrest Green 500 EFi, Euro III, EZ 12/2016
früher: Yamaha XT 250, Honda 500 XR, Honda CB 400 N, angefangen habe ich mit einer 80er Vepa
Wohnort: Freiburg

Re: Nolan N90 Klapphelm bei louise

Beitrag von manfredfreiburg » Mo 23. Jul 2018, 19:04

Ekatus Atimoss hat geschrieben:
Mo 23. Jul 2018, 18:50
Hab mit so einem Nolan Klapper eigentlich gute Erfahrungen, nur das N-COM ist net so der burner. Und Klapper ist auf einer Gummikuh ja schon fast Vorschrift...die darf ohne, glaube ich, gar nicht gefahren werden... :lol: :lol:
....hab auch das n-com ......überzeugt mich auch nicht wirklich, leider......
Lieben Gruß von Manfred
Classic Chrom EFi, Bj. 2016 - natürlich mit Schirmchen! 8-)
_________________________________________________________________
Entschleunigung - das Leben ist schon schnell genug...... ;)
viewtopic.php?t=82886
download/file.php?id=25321&mode=view
----------------------------------
21.100 km mit durchschnittlich 3,41 l/100km (fehlerfrei & ohne Probleme), Erster Reifenwechsel (von Avon auf Pirelli wg Profil) hinten bei knapp 12000km; neue Batterie (Gel) Februar 2018; 19er-Ritzel April 2018 beim 12.000km-KD; neue Kette und neues Bremstrommel-Ritzel Juni 2018 beim 18.000km-KD;

Antworten