Seite 1 von 2

Pig 7 Ausverkauf?

BeitragVerfasst: So 4. Feb 2018, 13:33
von ring41
Gerüchteweise soll Michael Renzel, der Betreiber von PIG 7 aufgeben oder umziehen.
Ausverkauf in der Bucht?
https://www.ebay.de/sch/pig7/m.html?ite ... 7675.l2562

Re: Pig 7 Ausverkauf?

BeitragVerfasst: So 4. Feb 2018, 13:37
von vitaminski
angebotene Artikel: 0 :?

Re: Pig 7 Ausverkauf?

BeitragVerfasst: So 4. Feb 2018, 13:50
von ring41
Also ich seh da einen Kolben und einen 535er Zylinder mit Kolben und zwei Powercommander.
Der Rest ist zugegebenermaßen für SR 500, XS 650 und Triumph.
Aber ich denke, es geht weiter und man sollte dranbleiben oder vielleicht sogar dort anrufen.
Wobei die Preise bisher dort eher Apothekencharakter hatten.

Re: Pig 7 Ausverkauf?

BeitragVerfasst: So 4. Feb 2018, 13:53
von AHO
vitaminski hat geschrieben:angebotene Artikel: 0 :?


Alle 10 Artikel sind nur mit "Versand nach Deutschland" angeboten, wenn Ebay Deinen Standort kennt, zeigt es Dir diese Artikel möglicherweise nicht an...

Gruß
Andreas

Re: Pig 7 Ausverkauf?

BeitragVerfasst: So 4. Feb 2018, 13:56
von vitaminski
AHO hat geschrieben:
vitaminski hat geschrieben:angebotene Artikel: 0 :?


Alle 10 Artikel sind nur mit "Versand nach Deutschland" angeboten, wenn Ebay Deinen Standort kennt, zeigt es Dir diese Artikel möglicherweise nicht an...

Gruß
Andreas


Besten Dank!

Re: Pig 7 Ausverkauf?

BeitragVerfasst: So 4. Feb 2018, 18:20
von bajuff
ring41 hat geschrieben:Also ich seh da einen Kolben und einen 535er Zylinder mit Kolben und zwei Powercommander.
Der Rest ist zugegebenermaßen für SR 500, XS 650 und Triumph.
Aber ich denke, es geht weiter und man sollte dranbleiben oder vielleicht sogar dort anrufen.
Wobei die Preise bisher dort eher Apothekencharakter hatten.


Aber der Laden machte Top Arbeiten früher in der Pre Unit Zeit,und hatte keinen schlechten Ruf :idea:

Gruß Dieter

Re: Pig 7 Ausverkauf?

BeitragVerfasst: So 4. Feb 2018, 20:05
von jwd
bajuff hat geschrieben:[

Aber der Laden machte Top Arbeiten früher in der Pre Unit Zeit,und hatte keinen schlechten Ruf :idea:

Gruß Dieter


Stimmt. Alles, was Mischa an meiner Enni gemacht hatte, war bzw ist OK. Ich vermute mal, das sein Standort von "Ende-Berlin West zu Heute mitten drinn" wohl der ein oder anderen Heuschreckenatacke nicht mehr mithalten kann. Leider nicht der erste, der nach hinterMarzahn gehen muß.
Vielleicht hatter aber auch andere Gründe

Jürgen

Re: Pig 7 Ausverkauf?

BeitragVerfasst: So 4. Feb 2018, 20:14
von bajuff
jwd hat geschrieben:
bajuff hat geschrieben:[

Aber der Laden machte Top Arbeiten früher in der Pre Unit Zeit,und hatte keinen schlechten Ruf :idea:

Gruß Dieter


Stimmt. Alles, was Mischa an meiner Enni gemacht hatte, war bzw ist OK. Ich vermute mal, das sein Standort von "Ende-Berlin West zu Heute mitten drinn" wohl der ein oder anderen Heuschreckenatacke nicht mehr mithalten kann. Leider nicht der erste, der nach hinterMarzahn gehen muß.
Vielleicht hatter aber auch andere Gründe

Jürgen


In Berlin gehen die Mietpreise ab wie Brause,,,aber bei uns in Wiesbaden ist es genau so.
Wenn ich seh was der Jens von der www.nippon-classic.de auf dem Prenzlauer Berg abdrückt an Miete ,,dann hätte Er auch in Wiesbaden wohnen bleiben können.

Das wird ja als Verrrückter in Deutschland.....und die Geldsäcke...Banken,,Vermieter,,,Versicherungen reiben sich die Hände. :evil:

Und der kleine Handwerker,Malocher,oder Angestellte bekommt in den Arsch getreten.!!!
Wenn Er bezahlbaren Wohn-Werkstatt-Lagerraum sucht.

Das ist wohl jetzt in allen Ballungsgebieten so die Heuschrecken....langen zu :evil: :evil: :evil:

sorry das ausholen..........aber vielleicht ist es dem PIG 7 Mann genau so wiederfahrn.

Gruß Dieter

Re: Pig 7 Ausverkauf?

BeitragVerfasst: Sa 10. Feb 2018, 09:50
von Bulli
...wer sagt denn eigentlich, dass er umzieht...?! Ich zitiere mal aus seiner Website:
"08.11.2017 – Wir räumen aktuell unser Lager auf und können euch daher unterschiedlichste Gebrauchtteile aus unserem Fundus zum Kauf anbieten."
Für mich sieht das eher nach dem üblichen Ausverkauf von ollen Kamellen an, PreUnits werden schließlich seit 10 Jahren nicht mehr neu verkauft...... :roll:
OT-Anhang:
Wie richtig bemerkt ists in manchen Ballungsräumen natürlich schon "komisch" mit den Mietpreisen geworden....., aber wir haben ja "Angebot+Nachfrage".... und wenn die Geldsäckels gerne Horror-Mietpreise zahlen wollen, so kann man sie ja nun auch einfach lassen....., na und..?! Dann sollen sie sich doch untereinander zuwinken. Es gibt ja schließlich (auch in Berlin, wie ich so höre) auch noch günstigen Wohnraum.... und wenn man aus dem Großstadt-Dorf rausgeht, kann man oftmals seeehr günstig wohnen bzw. Immobilien erwerben. Das ist zwar in den letzten 2-3 Jahren aufgrund der Niedrigzinsen auch deutlich weniger geworden (selbst hier in Melle sind die letzten Standuhren verkauft worden...), aber in vielen Gegenden gehts noch ganz gut. Also nicht so: https://www.immobilienscout24.de/expose ... cdaeb2eb#/ , sondern z.B. so: https://www.immobilienscout24.de/expose ... 59423063#/

Re: Pig 7 Ausverkauf?

BeitragVerfasst: So 11. Feb 2018, 19:06
von Bull
Bulli hat geschrieben:...wer sagt denn eigentlich, dass er umzieht...?/

. . . wenn ich den Firmeninhaber richtig verstanden habe, möchte er im Juni – Juli in die Nähe von Hamburg umziehen und sich dann auch von Royal Enfield trennen.

Gruß
Andreas

Re: Pig 7 Ausverkauf?

BeitragVerfasst: Di 13. Feb 2018, 16:54
von berlindancer
Sehr, sehr schade.

Wenn meine Enfield kaputt war (und das war sie ja recht häufig) konnte ich sie noch hinschieben .... Auch UMap hatte mir auf Anfrage hin mitgeteilt sie machen kein Royal Enfield mehr und stehen auch nicht mehr (wie früher) auf der Seite der Vertragshändler. Bei meiner Anfrage ging es aber auch nicht um Kauf sondern um Wartung. Darauf hieß es neee ... machen wir nicht. Nun kann ich nur noch hoffen schnell alles zu lernen und notfalls selbst zu machen ...

Re: Pig 7 Ausverkauf?

BeitragVerfasst: Di 13. Feb 2018, 20:18
von Salatölenni
berlindancer hat geschrieben:Sehr, sehr schade.

Wenn meine Enfield kaputt war (und das war sie ja recht häufig) konnte ich sie noch hinschieben .... Auch UMap hatte mir auf Anfrage hin mitgeteilt sie machen kein Royal Enfield mehr und stehen auch nicht mehr (wie früher) auf der Seite der Vertragshändler. Bei meiner Anfrage ging es aber auch nicht um Kauf sondern um Wartung. Darauf hieß es neee ... machen wir nicht. Nun kann ich nur noch hoffen schnell alles zu lernen und notfalls selbst zu machen ...


Wir sind ja auch noch da :mrgreen:

Re: Pig 7 Ausverkauf?

BeitragVerfasst: Di 13. Feb 2018, 20:42
von jwd
so isses. Hab dich nicht vergessen, nur inner Garage isses momentan mir zu kalt. Vielleicht aber heilt dein Zyl-Kopp ja von allene :D

Jürgen

Re: Pig 7 Ausverkauf?

BeitragVerfasst: Mi 14. Feb 2018, 10:00
von berlindancer
1000 Dank ihr lieben. Ich freu mich total darauf meinem Moped Stück für Stück mit eurer Hilfe die Zickigkeit auszutreiben.
Und dann ist man stolz darauf etwas selbst gemacht zu haben :-)
Es wäre halt nur beruhigend zu wissen, dass es in Berlin eine Werkstadt gibt, die sich wirklich damit auskennt und wo man notfalls die Kiste abstellen kann und einen oder zwei Tage später wieder repariert zurück bekommt.

Re: Pig 7 Ausverkauf?

BeitragVerfasst: Mi 14. Feb 2018, 12:26
von Bulli
....ich finds schon krass, dass sich in DER Region keiner mehr "ernsthaft" auskennen wird. Ist aber wohl wie im Breich um Hamburg. Die Mieten sind einfach zu teuer für ein solches Produkt. Glaspaläste in solchen Lagen kann man mit Royal Enfield wirklich nicht finanzieren..... und Jemanden wie z.B. unseren Michiel für den PreUnit-Bereich im Hamburger Raum gibt wohl im Bereich Bärlin auch nicht..... Dann stehst du als Kunde da und schiebst das Mopped entweder zu einem "Alleskönner", der sich beim Rummurksen an der Enfield toll was lernen und sich selbst verwirklichen kann oder schickst das Teil per Spedition in der Gegend rum..... toll..!! :shock: Ich habe ja nun selbst mehrere Male erlebt, dass ein "Alleskönner" eine Einfield per Spedition zum Vahrenkamp geschickt hat, der das Ding repariert hat, das Teil per Spedition zum "Alleskönner" zurückging...... tja.... und DANN vom Kunden des Alleskönners dort "frisch repariert" wieder in Empfang genommen wurde.... gut dass ich nie die Endkunden-Rechnungen gesehen habe..... :roll: