Seite 1 von 2

Aufruf!

Verfasst: Sa 24. Okt 2009, 09:22
von oelbrenner
Liebe Freunde der enfieldianischen Eisenhaufen!

Da die Wirtschaftskriese auch an unseren Händlern nicht vorbeigeht (die Leute haben haufenweise Autos gekauft und haben nun für anderes nix mehr im Säckel) eine Bitte:

Ehe ihr dubiosen Kram aus der Bucht fischt oder im Ausland nach Teilen kruscht, fragt doch zuerst mal bei den z.b. hier empfohlenen Händlern und Werkstätten nach.
Meist können diese die benötigten Teile auch besorgen oder haben jene auch lagervorrätig, und dies oft auch zu erstaunlich günstigen Preisen, egal ob aus deutscher, britischer oder indischer Fertigung.

Zum einen habt ihr einen Ansprechpartner in Muttersprache, zum anderen sind die Wege bei Gewährleistungen auch wesentlich stressfreier und kürzer.
Da das Netz brauchbarer Händler ohnehin sehr dünn ist, wäre jedes Wegfallen ein herber Verlust.

Daher: Wir brauchen die Händler. Lasst sie nicht verhungern und fragt erst mal dort.
Auch wenn eine Dichtung vielleicht mal 50 Cent mehr kostet, der Preis ist es wert.

Gruss

Re: Aufruf!

Verfasst: Sa 24. Okt 2009, 09:30
von Heubi
Sehe ich auch so.

Re: Aufruf!

Verfasst: Sa 24. Okt 2009, 15:59
von nutzkrad treiber
sehe ich auch ganz genauso.
danke bert!

Re: Aufruf!

Verfasst: Sa 24. Okt 2009, 16:36
von Klaus Bauer
moin,

genau so sehe ich das auch.....und für den Einbau gibt es auch noch einen Tipp. Von denen läst dich keiner hängen.

Viele Grüße

Re: Aufruf!

Verfasst: So 25. Okt 2009, 21:34
von Atomo
So isses!
Denn auch die Tipps am Telefon sind "Goldwert".
Da dann lieber auf ein paar gesparte Euros verzichten und durch die Erfahrung der Seriösen evtl. Einbauschäden vermeiden.

Re: Aufruf!

Verfasst: Fr 13. Nov 2009, 10:29
von enfield57
Sehe ich ganz genau so! Wenn man die heimische Wirtschaft nicht forciert, darf man sich nicht wundern, wenn die Arbeitsplätze weg sind. ;)

Re: Aufruf!

Verfasst: Fr 13. Nov 2009, 11:47
von Womble
Genau, nutzt Euren Vorteil und erhaltet die Vielfalt der Händler.

Wenn es erstmal ein Monopol gibt, wie in z.B. in der Schweiz, passiert das hier mit den Preisen

Bild

Re: Aufruf!

Verfasst: Fr 13. Nov 2009, 11:55
von bajuff
Stimmt schon was hier mancher schreibt von Euch.

Kaufe auch bei Fachmann gerne ein das weiss ich was ich habe ;)

Gruss Dieter

Re: Aufruf!

Verfasst: Fr 13. Nov 2009, 12:36
von Freddy
Ebenfalls am Liebsten in Inhaber geführten Fachgeschäften, nicht in Großketten.

Re: Aufruf!

Verfasst: Fr 13. Nov 2009, 17:13
von individuum
Ich bin mit meinem Händler zutiefst zufrieden und werde die geschäftbeziehung in allen Teilen aufrecht erhalten.

Tagesgruß

Michael

Re: Aufruf!

Verfasst: Di 6. Jul 2010, 13:14
von Estefan
oelbrenner hat geschrieben:Da das Netz brauchbarer Händler ohnehin sehr dünn ist, wäre jedes Wegfallen ein herber Verlust.
raufaser hat geschrieben:Teutsche kauft nur bei Teutschen! :lol:

Aus diversen "bekannten" Gründen unterstütze ich gerne die deutschen Händler! :mrgreen:

Re: Aufruf!

Verfasst: Di 6. Jul 2010, 13:41
von Slintesgeu
ja, d-land soll doch bei der nächsten "übernahme" net wieder aus allen löchern pfeiffen!!! :twisted: :lol: ;)

Re: Aufruf!

Verfasst: Di 6. Jul 2010, 15:35
von hansbindestrich
gelöscht

Re: Aufruf!

Verfasst: Di 6. Jul 2010, 19:06
von OldMan
Volle Zustimmung!!!

Gruß Thomas

Re: Aufruf!

Verfasst: Do 5. Dez 2013, 10:57
von mustlinsa
SO ISSES!!!