Bitte um Mithilfe: Preisschätzung 350er

Was man so los werden möchte, Hinweise auf Auktionen oder Verkäufe
Forumsregeln
  • Die Bereiche Suche und Biete stehen für private Kleinanzeigen zur Verfügung.
  • Gesuche und Verkäufe, zu denen es nach 8 Wochen keinen neuen Kommentar/Frage/Antwort gibt, werden automatisch vom System gelöscht - verlängert werden kann dies, indem man nochmals auf den Artikel hinweist
  • Gesuche und Verkäufe, die sich durch Abschluss erledigt haben, bitte im ersten Beitrag als "[ERLEDIGT]" oder "[VERKAUFT]" markieren - die Mods löschen den Beitrag dann bei Gelegenheit
  • Kommentare zum Verkaufsgegenstand (z.B. sinnfreie Preisdiskussionen) sind unzulässig und werden umgehend gelöscht, ebenso ersichtlich schwachsinnige/provozierende Rückfragen - normale Fragen zum angebotenen Artikel sind natürlich in Ordnung
  • Der Anzeigenersteller ist "Herr" über seine Anzeige - wenn dieser es wünscht, löschen die Moderatoren kommentarlos den gesamten Beitrag (PN an einen der Moderatoren oder die Gruppe "Globale Moderatoren")
  • Die Moderatoren dürfen hier daher löschen/verschieben/ändern

Re: Bitte um Mithilfe: Preisschätzung 350er

Beitragvon bello am So 7. Jan 2018, 14:20

AHO hat geschrieben:
Bulli hat geschrieben:....die Engländer haben allerdings auch in der Zeit "Bausätze" beruhend auf den alten Rahmen nach Indien geliefert....!


O.K., dann präzisiere ich:
Der Rahmen stammt nicht von einer englischen 1957er Bullet, kann aber aus der Resteverwertung stammen und von einem aus Einzelteilen hergestellten indischen Modell sein.

Gruß
Andreas



ppuh Du kannst recht haben, nach meinen damaligen unterlagen war es ein englischer. Egal ich wollt nur mal den unterschied aufzeigen den ich damals festgestellt habe. G.... mehr weis ich nicht mehr.
Soweit ich das noch auf der Kette hab war es ein 350er.
Na ja Jetzt ist wohl ein anderer damit glücklich, das Motorrad wurde 2010 gegen eine EFI getauscht.

Und sagt mir jetzt nicht wer macht denn sowas ..Ja ja ein bisschen hab ich es schon bereut.

bello
EFI Classic 2010 ohne Kicker
viewtopic.php?f=11&t=68007&start=90
Benutzeravatar
bello
Spezialist
 
Beiträge: 1257
Registriert: So 7. Sep 2008, 21:46
Wohnort: Landkr. KEH Niederbayern

Re: Bitte um Mithilfe: Preisschätzung 350er

Beitragvon manfredfreiburg am So 7. Jan 2018, 14:26

bello hat geschrieben:
AHO hat geschrieben:
Bulli hat geschrieben:....die Engländer haben allerdings auch in der Zeit "Bausätze" beruhend auf den alten Rahmen nach Indien geliefert....!

O.K., dann präzisiere ich:
Der Rahmen stammt nicht von einer englischen 1957er Bullet, kann aber aus der Resteverwertung stammen und von einem aus Einzelteilen hergestellten indischen Modell sein.
Gruß
Andreas

ppuh Du kannst recht haben, nach meinen damaligen unterlagen war es ein englischer. Egal ich wollt nur mal den unterschied aufzeigen den ich damals festgestellt habe. G.... mehr weis ich nicht mehr.
Soweit ich das noch auf der Kette hab war es ein 350er.
Na ja Jetzt ist wohl ein anderer damit glücklich, das Motorrad wurde 2010 gegen eine EFI getauscht.
Und sagt mir jetzt nicht wer macht denn sowas ..Ja ja ein bisschen hab ich es schon bereut.
bello

Mensch Bello,
wer macht denn sowas
:lol:
Lieben Gruß von Manfred
Classic Chrom EFi, Bj. 2016 - natürlich mit Schirmchen! 8-)
_________________________________________________________________
Entschleunigung - das Leben ist schon schnell genug...... ;)
viewtopic.php?t=82886
download/file.php?id=25321&mode=view
download/file.php?id=25846&mode=view
----------------------------------
11700 km mit durchschnittlich 3,49 l/100km und fehlerfrei / ohne Probleme seit Erstzulassung im Dezember 2016, erster Reifenwechsel (von Avon auf Pirelli wg Profil) hinten bei knapp 12000km, neue Batterie (Gel) Februar 2018
Benutzeravatar
manfredfreiburg
Spezialist
 
Beiträge: 1568
Registriert: So 6. Nov 2016, 12:22
Wohnort: Freiburg, im sonnig-schönen Südbaden..... ;-)

Re: Bitte um Mithilfe: Preisschätzung 350er

Beitragvon soloalbum am So 7. Jan 2018, 16:31

eine Clipper ist es sicher nicht. siehe Motor.
Standard 350er.
Bin schon mit Graham in Verbindung.
Da sie von einem Singh XY in Österreich zugelassen wurde gehe ich von einer indischen Enfield aus.
Bleibt spannend.
Beinhart wie 'n Rocker...
beinhart wie 'n Chopper...
beinhart wie 'n Flasch Bier...
beinhart geht das ab hier!
Bild
http://www.j-d-enfield-kustom.webnode.at

http://www.royal-enfield-forum.de/viewtopic.php?f=11&t=82032#p407191
Benutzeravatar
soloalbum
alter Hase
 
Beiträge: 745
Registriert: Fr 3. Jun 2011, 12:47
Wohnort: Inzersdorf

Re: Bitte um Mithilfe: Preisschätzung 350er

Beitragvon grumbern am So 7. Jan 2018, 22:13

Ist keine Clipper, die hatte bis in die 1960er noch den wirklichen pre-unit Aufbau - also mit Primärkettenspannung über Getriebeverschiebung und vor allem den SV-Motor.
Der Rahmen auf Bellos Bild ist sicher ein englischer. Das ist ganz einfach daran zu erkennen, dass die beiden Streben von der Schwinge zum "Sattelrohr", wo das Getriebe aufgehängt ist, nicht gerade dort hinführen und mit den Dreieckblechen dort verschraubt sind, sondern bogenförmig laufen und am Rohr verschweißt!
Entweder ist es ein Bausatzrahmen für Indien gewesen, oder 1957 war die Erstzulassung und nicht das Baujahr. Es soll ja auch so etwas wie Restbestände und Ladenhüter geben ;)

Die Bullets ab 1956 hatten alle -wie richtig angemerkt den "neuen" Rahmen, wie er auch an der Constellation, Super Meteor und Interceptor Verwendung fand.
Gruß,
Andreas

P.S.: Es gab wohl auch noch eine 350er Clipper, die quasi den schwächeren Bullet-Motor (quasi wie der indische - englische hatten dann schon 21PS) in einem Crusader-ähnlichen Rahmen hatten. Das wäre recht interessant, da sehr leicht. oder eben gleich die 350er UCE (ja, die gab es Mitte der 60er!).
Benutzeravatar
grumbern
Profi
 
Beiträge: 2429
Registriert: Do 28. Feb 2008, 16:53

Re: Bitte um Mithilfe: Preisschätzung 350er

Beitragvon bello am Do 18. Jan 2018, 19:05

AHO hat geschrieben:Habe mir mal die 1957er Modelle im Buch "Royal Enfield- By Miles The Best" von Gordon G. May angesehen, 1957 hatten die britischen Bullets (wie auch die Twins, siehe Grumberns Chief) schon den neuen Rahmen, die einfacheren Modelle (Clipper 250 und 350) wurden aber noch eine ganze Zeit lang mit den alten Rahmen ausgeliefert.
Also kein britischer 1957er Bullet Rahmen. Entweder älter oder anderes Modell, wobei da sicher viel untereinander passt.

Gruß
Andreas



Also hab noch mal nachgesehen.
Es war ein 1953er Rahmen für eine 350er Bullet der meinen 624er Motor beherbergte. Ich glaube 1953 gab es noch gar keine 500er.
Habe damals aber nur den 500er eintragen lassen

Andreas hat ein scharfes Auge und vermutlich mehr Fachwissen wie ich.

Mir lies es jetzt einfach keine Ruhe.
Ich war mir so sicher mit dem 57er Rahmen das ich nicht mehr nachgeschaut habe.
Also nichts für ungut.
EFI Classic 2010 ohne Kicker
viewtopic.php?f=11&t=68007&start=90
Benutzeravatar
bello
Spezialist
 
Beiträge: 1257
Registriert: So 7. Sep 2008, 21:46
Wohnort: Landkr. KEH Niederbayern

Vorherige

Zurück zu Biete privat

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste