Verhaltensregeln bei Treffen und Ausfahrten

Hier kannst Du schon mal durch´s Schlüsselloch schauen ;)

Verhaltensregeln bei Treffen und Ausfahrten

Beitragvon oelbrenner am Di 12. Okt 2010, 15:13

Hier mal eine kleine, für private Treffen allgemeingültige Zusammenfassung aller Bitten, welche das Miteinander erleichtern und auch gerne als Regeln angesehen werden dürfen.



Allgemein zum Thema Treffen:

- Ganz wichtig: Jeder Teilnehmer ist für sein Handeln und Tun selbst verantwortlich und haftet für sich selbst. Die privaten Veranstalter haften nicht für Schäden an Personen und Sachen, die bei der An-, Ab- und Ausfahrt oder wärend der privaten Veranstaltung entstehen.

- Verlasst die sanitären Einrichtungen und euren Zeltplatz sauber.

- Nehmt euren Müll bitte mit oder entsorgt ihn in die dafür vorgesehen Einrichtungen. Auch Kippen und Kronkorken gehören dazu. Die paar Freiwilligen, die hinterher den Platz säubern werden´s euch danken.

Zum Thema Ausfahrt:

- Tankt vorher! Am Vortag oder vor dem anberaumten Abfahrtstermin! Es gibt nix blöderes, als wenn 50 Leute auf einen Schnarchzapfen an der Tanke warten müssen, oder wenn mittendrin die Kolonne zerreisst, weil wieder einige mit leerem Tank rumgondeln :evil: .

- Fahrt immer so, als wäret ihr alleine unterwegs. Wer der Truppe durch rote Ampeln oder vorfahrts- oder geschwindigkeitsmissachtend hinterherstürmt, dem gehören - völlig zu Recht - von der uniformierten Rennleitung die Hammelbeine langgezogen!
Die Strassenverkehrsordnung ist bei Ausfahrten grundsätzlich nicht ausser Kraft gesetzt!

- Seitlich versetzt, mit genügend Abstand zum Vordermann fahren. Ein übertriebener Sicherheitsabstand allerdings suggeriert dem Vorausfahrenden einen Defekt (und verlangsamt somit das Vorwärtskommen), verleitet den Hintermann zu unerwünschten Überholvorgängen und erhöht die Gefahr des Verlorengehens (Kreisel etc.), oder nötigt evt. sogar Autofahrer in die Lücke zu fahren.

- Es gilt Überholverbot, es sei denn, der Vorausfahrende gibt ein deutliches Zeichen

- Euer Vordermann blinkt nicht nur für euch oder zum Spass! Diese Information gehört nach hinten durchgereicht ;)

- Die allerwichtigste Ausfahrtsregel: Auf den Hintermann achten! - Man ist dafür verantwortlich in dessen Sichtbereich zu bleiben!
Dies ist besonders wichtig nach Ampeln, Kreiseln oder sonstigen Abbiegevorgängen. Ein blindes "dem Vordermann nachstürmen" hat schon so manche Ausfahrt für die am hinteren Ende der Kolonne fahrenden beendet. Ruhig mal nach dem Abbiegen auf den Hintermann warten, der Vorausfahrende tut´s sicher auch.

- Defensiv fahren. Immer wieder gibt es Situationen, bei dem nicht an der Ausfahrt beteiligte Auto- oder Motorradfahrer es zu überholen nicht lassen können. Auch wenn´s schwerfällt, lasst ihnen den Spass. Die "Lücke zufahren" gefährdet euch und die anderen. der Vorausfahrende passt schon auf, dass ihr nicht verloren geht ;)

- Zur "Sortierung", gerade bei den Enfields wichtig: Fahranfänger, eher unsichere Fahrer und langsame Fahrzeuge gehören an den vorderen Teil der Kolonne, die geübte Heizfraktion nach hinten. Wieso ist das so? Ganz einfach: Auch wenn das Leitfahrzeug einen möglichst sanften Strich fährt, so zieht sich die Kolonne nach Ortsdurchfahrten in die Länge wie eine Ziehharmonika, und genauso muss sie bei Kreuzungen oder erneuten Ortsdurchfahrten wieder zusammen. Selbst wenn bei grösseren Gruppen das Leitfahrzeug nur mit 70 km/h unterwegs ist, kann es für die hinten fahrenden manchmal nötig sein das Gas bis 100km/h aufzureissen. Je weiter vorne also, desto ruiger und damit sicherer.

- An roten Ampeln braucht weder vorne noch seitlich ein Sicherheitsabstand zu sein! Je enger ihr da zusammenrückt, desto wahrscheinlicher ist es, dass auch wirklich alle bei der nächsten Grünphase mit durchkommen 8-)



Kleine Handreichung für den Fahrer des Leitfahrzeuges:

- Starkes Beschleunigen oder Bremsen vermeiden

- Richtungswechsel rechtzeitig angeben

- Die Wegeführung sollte klar sein, wenn man sich trotzdem mal verfahren hat: Wenden beim nächsten Kreisel oder "einmal um den Block", wenden auf der Strasse sollte wenn irgend möglich vermieden werden

- Tempo bei Enfieldausfahrten: 70 km/h in der Ebene sind als Höchstgeschwindigkeit optimal, langsamer verleitet nur zu zu dichtem Auffahren und unerwünschten Überholvorgängen, schneller hängt bei langen Kolonnen die Hinteren ab.
Bei Walddurchfahrten mit Nässe/Laub reichen 60 völlig.
In der Kolonne sind Gefahrstellen schlechter auszumachen, daher es dort piano angehen lassen.

- Ortsdurchfahrten: Ihr zieht eine langgesreckte Ziehharmonika hinter euch her, daher 50-100m vor der Ortseinfahrt schon auf 40-50km/h ausrollen lassen um auch den Hinteren die Möglichkeit des Aufrückens zu geben. Die ersten 100-200m im Ort mit 40km/h weiter. Ansonsten werden die Letzten genötigt, oftmals viel zu schnell in die Ortschaften einzufahren. Bei Kreiseln, bei denen man die Hauptrichtung verlässt ähnlich verfahren.

- Wenn durch eine Ampel o.ä. die Kolonne geteilt wurde: Geradeaus, d.h. ohne abzubiegen, weiterfahren, auf den nächsten Rastplatz oder gut einzusehenden Seitenstreifen fahren. Keinesfalls (wie schon oft erlebt :roll: ) einfach auf der Strasse, oder, ybler gar, hinter einer Kurve stehenbleiben. Es braucht genügend sicheren Platz für alle! Bei einem unvermeidlichen, um auf Nachrückende zu wartenden Stopp (z.b. wenn nicht alle durch die letzte Ampelphase gekommen sind) vor Kreuzungen genügend Abstand zur Ampelanlage halten und dem rückwärtigen Verkehr ein gefahrloses Passieren ermöglichen.

- Bei Kippen/Pinkelpäuschen einen Ort wählen, an dem die Damenwelt in fussläufiger Nähe zumindest dichtes Gebüsch findet ;)


Gruss
BildBild
Betfield 350 Trial - zu verkaufen!
Solo und Gespann, Eigenbau aus Beta TR34 und Royal Enfield Bullet

Sommer Diesel 462 - Gespann, Enfieldrahmen, Nasenbär, Trockenkupplung und Scheibenbremse

Grüne Minna 624 - zu verkaufen!
Solo, Nasenbär, Trockenkupplung und Scheibenbremse, 21" Vorderrad
Benutzeravatar
oelbrenner
Der Fönig
 
Beiträge: 10634
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 06:34
Wohnort: inne Klapper

Zurück zu Hallo Besucher! Was es hier zu entdecken gibt:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste